Suchen nach:
Aktuelle Schlagzeilen im Überblick

Maaßen wird Sonderberater des Innenministers

Einigung in der Großen Koalition: Verfassungsschutzchef Maaßen wird Sonderberater im Innenministerium. Als Abteilungsleiter bleibt er in seiner bisherigen Besoldungsgruppe. Die Opposition reagierte mit Unverständnis.

Maaßen-Einigung: Neuanfang oder fauler Kompromiss?

Nach der Einigung zu Maaßen hofft die SPD-Spitze, dass sie in der Koalition zur Sacharbeit zurückkehren kann. Kritik gab es von der Opposition: Man spricht von Postengeschacher und Schmierentheater.

Gabriel zur Großen Koalition: "So kann man nicht regieren"

Vor einem halben Jahr hat sich Ex-SPD-Chef Gabriel aus der Politik zurückgezogen. Seine Partei beobachtet er trotzdem noch genau - und spart auch nicht an Kritik. Jörg Seisselberg hat ihn gesprochen.

Kein Durchbruch beim Dieselgipfel

Dieselfahrzeuge nachrüsten oder nicht? Diese Frage konnte auch bei einem Spitzentreffen im Kanzleramt nicht beantwortet werden. Verkehrsminister Scheuer kündigte neue Gespräche und zeitnahe Entscheidungen an.

Todesopfer und große Schäden durch Unwetter "Fabienne"

Das Sturmtief "Fabienne" hat mindestens einem Menschen das Leben gekostet sowie große Schäden in Süd- und Mitteldeutschland verursacht. Der Bahnverkehr ist auch am Morgen noch eingeschränkt.

"Deutschland spricht": Mit Dialog gegen die Dauerempörung

Deutschland rede nicht mehr - Deutschland brülle, sagte Bundespräsident Steinmeier als Schirmherr der Aktion "Deutschland spricht". Er forderte mehr Dialog. 4300 Paare diskutierten bundesweit. Von Marie von Mallinckrodt.

"Deutschland spricht": Suche nach der anderen Meinung

AfD wählen? Grenze stärker kontrollieren? Ein Juso und ein enttäuschter Wechselwähler trafen sich bei "Deutschland spricht". Die Diskussion war hart - aber am Ende gewannen beide Einsichten. Von Elisabeth Weydt.

Panama entzieht Rettungsschiff "Aquarius 2" die Flagge

Auf Betreiben der italienischen Regierung hat Panama der "Aquarius 2" seine Flagge entzogen. Damit ist kein privates Rettungsschiff mehr im zentralen Mittelmeer aktiv.

Großbritannien: Im Notfall Neuwahlen?

Stellt sich Premierministerin May auf Neuwahlen ein? Auf der Insel kursiert ein entsprechender Medienbericht. Oppositionsführer Corbyn erklärte zu Beginn des Labour-Parteitags, seine Partei sei dafür bereit.

Simone Blum gewinnt Gold im Springreiten

Simone Blum hat die Nerven behalten. Als letzte Starterin ritt die 29 Jahre alte Springreiterin ins WM-Finale - und sicherte sich im US-amerikanischen Tryon mit einer famosen Runde die Goldmedaille.

Webtipps

Handy ohne Schufa

Gratis Erotikauktionshaus

Suchmaschine

Ihr Link hier?

 



eteleon - mobile and more

Preisvergleich online



Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!