Suchen nach:
Aktuelle Schlagzeilen im Überblick

Liveblog: ++ Schulz schlägt Nahles als Fraktionschefin vor ++

Nach dem Debakel für die SPD bei der Bundestagswahl hat Parteichef Schulz die Sozialdemokraten auf die Oppositionsrolle eingeschworen. Als künftige Fraktionsvorsitzende schlug er die amtierende Arbeitsministerin Nahles vor.

Interview zur Wahl: Union zum Regieren verdammt

Für die Union bleibt als einzige Machtoption eine Jamaika-Koalition mit FDP und Grünen. "Eigentlich ist das Bündnis alternativlos", sagt der Politologe Faas im tagesschau.de-Interview. Aber was passiert, wenn die Sondierungsgespräche scheitern?

Sondersendung zum Tag nach der Wahl

Eklat bei der AfD, Wunden lecken bei der SPD und ein Überblick über die internationalen Reaktionen - das sind unter anderem die Themen der Sondersendung der tagesschau. Zudem äußern sich die Parteien in der Bundespressekonferenz zum Ausgang der Bundestagswahl.

AfD-Chefin Petry verzichtet auf Fraktionsmitgliedschaft

Eklat in der Bundespressekonferenz: Die Co-Chefin der AfD Frauke Petry hat angekündigt, dass sie der neuen Fraktion ihrer Partei im Bundestag nicht angehören werde. Sie verließ das Podium.

Pressestimmen zur Wahl: "Der stabile Anker wackelt"

Auch im Ausland dominieren die Ergebnisse der Bundestagswahl die Kommentarspalten. Dabei sind sich alle einig über die Verlierer. Sorgen macht sich die internationale Presse insbesondere über den Rechtsruck in Deutschland.

Wie die Wähler wanderten

Millionen Wähler haben ihr Kreuz dieses Mal woanders gemacht als 2013, viele Nichtwähler wurden zu Wählern. Was wählten beispielsweise AfD- und FDP-Wähler beim letzten Mal? Diese und andere Wählerströme können sie in unserer interaktiven Darstellung nachvollziehen.

Mögliche Koalitionen: Regieren? Muss nicht sein

Große Koalition, Jamaika-Bündnis oder Minderheitsregierung - alle Varianten wären denkbar. Doch die SPD flieht geradezu aus der Koalition und bringt damit FDP und Grüne in Zugzwang. Die FDP aber ziert sich. Die Kanzlerin will zwar eine stabile Regierung bilden. Aber wie? Von Eckart Aretz.

SPD: Flucht nach vorn

Er kam, kämpfte - und verlor. Und macht erstmal weiter. Martin Schulz bleibt SPD-Chef. Einer Partei, die am Boden liegt - und dennoch den Überraschungscoup des Wahlabends landet. Opposition ist Mist? Unsinn. Von Wenke Börnsen.

Kommentar: Erfolg der AfD wird zum Fluch der Union

Alles läuft auf eine Jamaika-Koalition hinaus - eine wenig realistische Option, meint Thomas Baumann. Dem schwarz-gelb-grünen Projekt fehlt eine gemeinsame Grundmelodie. Und die SPD? Sie erweist dem Land einen großen Dienst, weil sie die AfD als stärkste Oppositionskraft verhindert.

Ergebnis der Bundestagswahl: Das krachende Ende der GroKo

Union und SPD wurden bei der Wahl abgestraft - laut vorläufigem Ergebnis verloren sie zusammen 14 Prozent im Vergleich zu 2013. Mit der AfD zieht erstmals eine rechtspopulistische Partei in den Bundestag ein - in Sachsen wurde sie sogar stärkste Kraft.

Webtipps

Handy ohne Schufa

Gratis Erotikauktionshaus

Suchmaschine

SEO München

 

Ihr Link hier?

 



eteleon - mobile and more

Preisvergleich online



Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!